Harmzone

Harmzone ist eine Band, die so ist wie sie spielt – und so spielt wie sie ist. Gegründet im Herbst 2009 von Stephan Gembler (Piano), Björn Glindemann (Drums), Markus Harm (Saxophon) und Peter Christof (Bass) hat sich diese Band aus vier Musikern mit unterschiedlichem Background zusammengefunden.
Schöne, starke Melodien durchwoben mit ausgefeilter Rhythmusarbeit und viel Liebe zum Detail ergeben einen Sound, der sich weder durch die Beschreibung »Jazz«, noch »modern« in all ihrer Vielfalt kategorisieren ließe. Es kann vertrackt sein oder simpel-groovig, swingen oder ruhen: es ist immer ein ehrliches, authentisches Erlebnis für Musiker und Publikum. Im Jahr 2010 gewinnt »Harmzone« den internationalen Straubinger Jazzpreis »Startbahn Jazz 2010« und spielt im Februar 2011 eine organisierte Bayerntour mit 12 Stationen, u.a. Jazzstudio Nürnberg und Unterfahrt München. Im Folgejahr 2012 wird das Quartett in das Finale des 4. Europäischen Burghausener Jazzpreis eingeladen und erspielt sich den 2. Preis.

Mehr Infos hier!

Besetzung
Markus Harm  |  Altosax/Sopranosax
Stephan Gembler  |  Piano
Peter Christof  |  Bass
Björn Glindemann  |  Drums