Gegründet 2013 unter dem Namen »SchwengelBOP« ist das Matthias-Schwengler-Sextett seinem Weg treu geblieben und spielt ausschließlich Eigenkompositionen mit boblastiger Note. Die Gruppe fand sich im August 2018 zusammen um ihr erstes Album aufzunehmen. Dieses war Teil der Masterarbeit von Matthias Schwengler im Rahmen seines Studiums an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Alle Kompositionen knüpfen an den Sound der Hardbop/Neobop-Ära an und sind ausschließlich aus der Feder des Bandleaders. Die enorme Ensemble- und Bigband-Erfahrung kommt den sechs Musikern bei diesen Arangements sehr zu Gute. Sie treten hierbei ganz natürlich als Kollektiv in Erscheinung und strahlen dabei große Harmonie und innere Ruhe aus.

Besetzung:

Markus Harm – Saxophon / Flöte

Raphael Klemm – Posaune

Oliver Lutz – Bass

Thomas Sauerborn – Drums

Simon Seidl – Piano

Matthias Schwengler – Trompete